News...

24.04.2014
Orientalische Nacht im Club Sultan in Villingen-Schwenningen


Vom 24.bis 26.4. wird im Club Sultan in Villingen-Schwenningen gefeiert! Unter dem Motto Orientalische Nacht lädt der Villinger Club Sultan ein mit vielen internationalen wunderschönen Haremsdamen zu feiern! Er erwarten Sie jede Menge Überraschungen!

Lassen Sie sich dieses Event nicht entgehen!

Weitere Infos auf der Website des Club Sultan

25.04.2014
Garten-Opening im FKK Flamingo Island in Ettlingen


Alle Mann in den Garten – und die Frauen auch!
Eine Party steht an und die findet draußen statt. Klar, geht es dabei doch um unser Garten-Opening am Freitag, den 25. und Samstag, den 26. April! Wenn das Wetter brav ist und mitspielt, wird dann natürlich groß gegrillt.

Andernfalls gibt es ein großes Buffet. Und selbst, wenn es tatsächlich regnen sollte, bringen wir Euch mit diesen Erotik-Stargästen die Sonne zurück in Eure Herzen: Zugegen sind Crystal Reynolds, Cristy Cox und Liana Delight – drei wunderschöne Showkracher, die sich zu keiner Witterung die Blöße geben!

Weitere Infos auf der Website des Flamingo Island

Selbstverständlich gibt es auch zu dieser Feier wieder eine große Tombola!
Die Preise haben es in sich:
1. Platz: Ein Zimmer mir einem der Erotikstars.
2. Platz: 6 VIP Karten. 3. Platz: 1 Flasche Jacky.
4. Platz: 2 VIP Karten.
5. Platz: 1 VIP Karte.

25.04.2014
Garten-Opening im FKK Planet Eden in Merzenich


Am 25. und 26.4 steigt im Saunaclub Planet Eden das nächste heisse Event!
Die Garten Opening Party mit einer G*ng B*ng! Es erwarten Euch viele heisse internationale Hostessen und 3 Super-Erotikstars! Kim XXX, Tara Electric und Mia de Berg. Bei schönem Wetter wird im Freien gegrillt! Es erwartet Euch die grösste Verlosung die es im Planet jemals gab!

Weitere Infos auf der Website des Saunaclub Planet Eden
Mehr News

Top Inserate rund um das Gebiet Tübingen, Leinfelden-echterdingen und Stuttgart

FKK Neuenhof - In Neuenhof, auf über 500qm erwarten Dich täglich zwischen 10 und 20  internationale Girls im gleichnamigen FKK-Club Neuenhof.
Den Gästen bleibt es freigestellt, ob sie in Strassenkleidung, mit  Handtuch oder Bademantel sich im Clubbereich aufhalten möchten. Den Wellness und Poolbereich sollte man aus hygienischen Gründen nur mit Badeschuhen, Handtuch oder Bademantel betreten.
Im FKK NEUENHOF kannst Du dem Alltag entfliehen, Dich entspannen und die Seele baumeln lassen. Fitness und Wellness mit gastronomischem Angebot  - mit  Urlaubsflair mitten im Aargau vor den Toren Zürichs.
Ob im Dampfbad, Sauna, der Wellnessterasse oder in der Lounge, Buffet, Pool mit Palmengarten oder auf der Partymeile - Der FKK NEUENHOF bietet für jeden das geeignete Plätzchen.
Zum kostenlosen Parkien stehen Dir Stellplätze diskret vor dem FKK-Sauna-Club zur Verfügung.

FKK Neuenhof

Neuenhof
Club-Swiss - Verweile im exklusiven Saunaclub Swiss und lass Dich verwöhnen!

Mit dem Einzelservice „Private-Room“ kannst Du Dich auch mit einem Girl diskret auf eine der Suiten zurückziehen, ohne in den Saunaclub-Bereich einzutreten.

Besuche die Swisslounge von Montag bis Samstag jeweils ab 21 Uhr.
Lass Dich von dem Tanz- und Animationsprogramm unterhalten.

Club-Swiss

Dietikon
FKK Imperial - Der FKK-Club Imperial bietet Ihnen absolute Diskretion in einem stilvollen Ambiente. Lassen Sie sich vom luxuriösen, voll klimatisierten exlusiven Zimmern verwöhnen. Nehmen Sie sich die Zeit, das Leben zu geniessen und lassen Sie sich im luxuriösem Ambiente verwöhnen. Im Saunaclub Imperial sind täglich bis zu 20-25 Superstars anzutreffen.

FKK Imperial

Konstanz

Andere Links im Gebiet Tübingen, Leinfelden-echterdingen und Stuttgart

    Ein FKK Club, oder auch FKK Sauna Club ist eine sehr moderne Form eines Bordellbetriebes. Solch ein Club bietet in seinen Räumen meist eine Vielzahl von Wellnessmöglichkeiten, wie z.B. Saunen, Dampfbad, Whirlpool, Pool, Massagen und Ruheräume. Prostituierte erhalten nach Zahlung eines Eintrittsentgelds Zugang zu diesen Räumlichkeiten und können alle angebotenen Dienstleistungen nutzen. Zugleich können Sie in den Ruheräumen ihrer Arbeit, die Prostitution, ausüben. Die Damen bewegen sich in der Regel nackt, bzw. leicht bekleidet durch dem Club. Freier erhalten ebenfalls gegen ein Eintrittsgeld Zugang in solche Clubs. Sie erhalten bei Eintritt Badeschuhe, Badetücher, in manchen Clubs auch Bademantel. Die vom Club angebotenen Dienstleistungen sind im Eintrittspreis enthalten. In den meisten FKK Clubs sind zudem alle alkoholfreien Getränke, verschiedene Speisen, meist in Form von Frühstücks-, Kuchen- oder Abendbuffet, im Eintrittspreis enthalten. In den Räumlichkeiten solcher Saunaclubs kommt es dann zum Kontakt zwischen den Freiern und den Prostituierten. Der Freier kann nach belieben die Dienstleistungen einer Dame gegen Entgeld in Anspruch nehmen, oder auch nicht. Nicht nur in Deutschland gibt es viele FKK Saunaclubs, sondern auch bei unseren Nachbarn in Österreich und in der Schweiz. Eine Übersicht über die FKK Sauaclubs in Österreich und der Schweiz erhalten Sie auf fkk-sauna-clubs.com

    Rund um Tübingen

    Tübingen (im schwäbischen Dialekt Dibenge) ist eine Universitätsstadt im Zentrum Baden-Württembergs. Sie liegt am Neckar rund 40 Kilometer südlich von Stuttgart. Die Stadt ist Sitz des Landkreises Tübingen und des gleichnamigen Regierungsbezirks. Gemeinsam mit der östlichen Nachbarstadt Reutlingen bildet sie eines der 14 Oberzentren des Landes. Seit 1. April 1956 ist Tübingen Große Kreisstadt. Als elftgrößte Stadt Baden-Württembergs hat Tübingen etwa 85.000 Einwohner (Mai 2013) und besitzt von allen Städten Deutschlands den niedrigsten Altersdurchschnitt (39,0 Jahre am 31. Dezember 2011). Tübingen ist hinter Esslingen die zweitgrößte Mittelstadt in Baden-Württemberg. Mit der 1477 gegründeten Eberhard Karls Universität gehört die Stadt zu den klassischen deutschen Universitätsstädten. Das städtische Leben wird dominiert von den etwa 28.700 Studierenden (Stand: Wintersemester 2013/2014). Tübingen liegt im mittleren Neckartal zwischen Nordschwarzwald und Schwäbischer Alb. In Tübingen mündet der Goldersbach in die Ammer, die wie die Steinlach in den Neckar mündet. Im Zentrum der Stadt liegen der Schlossberg und der Österberg, an den Stadträndern befinden sich unter vielen anderen der Schnarrenberg mit den neuen Universitätskliniken und der Berufsgenossenschaftlichen Unfallklinik, der 475 m hohe Spitzberg als Hausberg des Stadtteils Hirschau, der Herrlesberg und die Härten. Der niedrigste Punkt des Tübinger Stadtgebiets befindet sich mit 307 m ü. NN im östlichen Neckartal, der höchste ist der Hornkopf im Schönbuch nördlich des Stadtteils Hagelloch mit 515,2 m Höhe. Im Norden Tübingens beginnt der Naturpark Schönbuch. Die Schwäbische Alb beginnt etwa 20 km weiter südöstlich.